Sie sind hier: www.tv-rosstal.de / Judo / Archiv
.

Alles hat ein Ende

2017, mein letztes Jahr in der Judo-Jugend. Zeit einmal zurückzublicken was ich so alles in den Altersklassen erlebt hab.

 

Die Altersklasse U11… Mann, ist das lang her. Beim Altenfurter Nikolaus Turnier 2006 bestritt ich mein erstes offizielles Turnier und erkämpfte mir in der Gruppe bis 28,5 kg den 2.Platz.

 Judo_Michi1

Bei meinem ersten Turnier in der Altersklasse U14 erreichte ich den 7.Platz. Mein größter Erfolg in der U14 war der 2te Platz beim Kinderzechturnier in Dinkelsbühl 2009, wobei ich mir aber im Halbfinale die große Zehe gebrochen habe.

 

In der Altersklasse U17, später U18, gab es wieder einige Podiumsplätze und sogar einmal den 1.Platz. Seit 2013 kämpfe ich in der Männermannschaft des ASV Fürth, erst Bezirksliga und seit 2016 in der Landesliga Nord. 2014 erkämpfte ich mit der mittelfränkischen Jugend-Mannschaft den ersten Platz beim alljährigen Mannschaftsturnier der bayerischen Bezirke, dem René de Smet-Pokal.

 

Zeitgleich mit dem Erreichen der Altersklasse U21 durfte ich auch bei den Männern mitkämpfen. 2016 erkämpfte ich mir den 2ten Platz bei der Gebietsmeisterschaft Nord der Männer in Weiden.

                                                           Michi2

In der U21 ist mein größter Einzelerfolg das Erreichen der Süddeutschen Einzelmeisterschaft 2017, bei der ich aber nach meinem zweiten Kampf ausschied. Ebenfalls 2017 gelang es mir wieder mit der mittelfränkischen Jugend-Mannschaft (U15, U18, U21) den ersten Platz beim René de Smet-Pokal zurück zu erkämpfen.

 

Ach ja, 2017 erreichte ich, mit einer super Quote von 11 Siegen bei 12 Kämpfen meinerseits, mit dem ASV Fürth den 2.Platz in der Landesliga Nord. 

 

Neben zahlreichen Turnieren besuchte ich auch viele verschieden Lehrgänge mit Bundesligakämpfern und Olympiasiegern, aber auch Feriencamps in Inzell mit viel Spaß, Sport und Judo.

 

Im August 2015 machte ich die Ausbildung zum Jugendleiter C beim DOSB in Köln und seitdem steh ich auch als Trainer mit bei euch auf der Matte.

 

Das Jahr 2017 ist bald vorbei und meine Jugendzeit im Judo auch, aber es war eine schöne Zeit, ich habe viele Leute kennen gelernt und auch Freunde gewonnen. Ich werde mich noch oft und gerne an diese Zeit zurückerinnern.

 

Euer Michi



Autor: Petra Eckert -- 30.10.2017; 14:42:48 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 666 mal angesehen.



Kommentar zu Alles hat ein Ende?

Kommentar schreiben:





Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, lösen Sie bitte die folgende Aufgabe.



Login

Login




Registrierung.
.
Passwort vergessen?
.

Access-Keypad

Alt+0
Startseite.
Alt+3
Vorherige Seite.
Alt+6
Sitemap.
Alt+7
Suchfunktion.
Alt+8
Direkt zum Inhalt.
Alt+9
Kontaktseite.
Powered by Papoo 2012
226403 Besucher