.

TeamGym Nachwuchs startet erfolgreich in den ersten Wettkampf

Lilly2Nach vielen Wochen harten Trainings durften sie endlich zeigen was in ihnen steckt. Ob es sich gelohnt hat

Am Sonntag dem 18. März 2012 sind wir, Hannah Kuchelbauer, Lisa Nyaballi, Pia Fleischmann, Lilly Auernhammer, Lilly Kupfer, Vivien Csernecky, Anna-Katharina Wagner und Lena mit den Trainerinnen Christine Schifferm?ller, Kathinka Goss, Saskia Kandl, Vera Schielein, Anna Witt und mir, zu den Offenen Bayerischen Meisterschaften im Team-Gym nach Geiselhöring gefahren.

Tanz2.jpg Die Mädels sind in der jüngsten Wertungsgruppe, der Neulingsklasse 1, bis zwölf Jahren, gestartet.

Es war ihr erster Team-Gym Wettkampf, weshalb die Aufregung natürlich sehr groß war! Und daran hat auch das frühe Aufstehen nichts geändert. Um halb acht war dann Abfahrt und nach einer ca. zwei stündigen Fahrt waren wir endlich da, für die Trainer und mich war es schon der zweite Tag, was den Vorteil hatte, dass wir wussten, wo alles war.

Erst wurden Frisuren gemacht und dann ging?s ab zum Aufwärmen und Einturnen in die Halle. Am Anfang hieß es Einlaufen und Dehnen und dann durften sie an die Geräte. Die erste Erleichterung war, dass die Tumblingbahn sehr gut federte, was die neu gelernten Fick-Flacks, die im Training so für Tränen und Zweifel gesorgt hatten, erleichterte und alle toll gesprungen sind!

Und dann ging es auch schon mit dem Vorstellen der einzelnen Teams los, zusammen mit uns wurde noch Lohof gewertet, die anderen Mannschaften waren in den älteren Gruppen und wir waren mit Abstand die Jüngsten.

Salto2Das erste Gerät war Sprung, wo die erste Bahn Überschlag über den Sprungtisch, die zweite Grätschwinkel und die dritte Salto war. Mit einer Wertung von ca.11,5 Punkten waren sie besser als ihre Gegner und somit hatte sich die Aufregung schon etwas gelegt. Als zweites war Tumbling an der Reihe, wo auch immer vier im Strom ihre drei Bahnen, Radwende-Radwende, Überschlag und Radwende Flick-Flack, turnen mussten. Und auch hier waren sie besser als der Gegner. Als Letztes war dann noch die Bodengymnastik dran, die erst in der Woche davor umgestellt werden musste, da Überraschend zwei Mädchen nicht mitgefahren sind. Hier waren leider die Lohofer besser, weshalb unser bisheriger Vorsprung überholt wurde, was zur Folge hatte, dass es "nur" für den zweiten Platz reichte. Und damit sind unsere Kleinen Bayerischer Vizemeister!

Trotz anfänglicher Enttäuschung bei den Kindern, war es ein sehr erfolgreicher Tag und sie haben es alle zusammen super gemacht und sich diesen Titel verdient! Deshalb gab es auch von den Trainern ordentlich Lob. Anschließend wurden noch fleißig Siegerfotos gemacht und dann ging es entweder schon wieder nach Hause oder noch kurz zur Eisdiele.


Das habt ihr super gemacht und ihr könnt stolz auf euch sein Mädels!
3.Platz
Sieger2.jpg
Sarah Kupfer



Autor: SteWiess -- 20.12.2013; 10:32:23 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 2037 mal angesehen.



Login

Login




Registrierung.
.
Passwort vergessen?
.

Access-Keypad

Alt+0
Startseite.
Alt+3
Vorherige Seite.
Alt+6
Sitemap.
Alt+7
Suchfunktion.
Alt+8
Direkt zum Inhalt.
Alt+9
Kontaktseite.
Powered by Papoo 2012
135444 Besucher