.

Zwei erste Plätze im schwäbischen Möglingen

Roßtaler Turnerinnen holen in der Neulingsklasse I sowie der Aufbauklasse II den ersten Platz bei Baden-württembergischen Wettkampf.

Am Morgen des 23.03. brauste die aufgeregte Nachwuchs-TeamGym-Mannschaft des TV Roßtal mit 2 Trainern, 2 Kampfrichtern und einigen nicht minder gespannten Eltern über die A6 ins schwäbische Möglingen. Dort sollte der erste TeamGym-Wettbewerb in Baden-Württemberg stattfinden. Die in Bayern schon relativ beliebte Mannschaftssportart TeamGym, die sich aus dem traditionellen Turnen entwickelt hat, ist in den übrigen Bundesländern leider noch nicht sehr weit verbreitet. Das heißt gleichzeitig auch, dass wir Roßtaler Vor- und Spitzenreiter in einem absolut faszinierenden und sich immer größerer Beliebtheit erfreuendem Sport sind. So sind die Mädchen nicht nur nach Möglingen gefahren um einen Pokal zu holen, sondern auch um als amtierender bayerischer Meister Werbung für ihre Lieblingssportart zu machen.


Nach der Ankunft wurden in der Kabine erst einmal die Haare gemacht, damit diese auch gut halten und niemand während dem Turnen die Frisur richten muss, denn das gäbe Abzug! Dann wurden die Halle und die Geräte in Augenschein genommen. Hier ist anzumerken, dass die Mädels es sehr zu schätzen wissen, dass die Roßtaler Handballer kein Harz in unseren Hallen verwenden! Die Bodenfläche war, wie es im Training schon eingeübt worden war, diesmal nicht mit Matten ausgelegt, vielleicht ein kleiner Nachteil, aber wir werden sehen. Die Tumblingbahn war an diesem Wettkampf durch eine Airtrack ersetzt worden. Das gefiel unseren Mädchen natürlich sehr gut. Da diese auch noch ein bisschen dicker ausfiel als unsere Heimische, fiel das Urteil der Mädels nach der ersten Einturnbahn entsprechend gut aus: Die geht voooooll gut!!. So konnten wir spontan unsere Vorwärtsbahn von Hocksalto auf Bücksalto upgraden und uns somit einen höheren A-Wert sichern. Am Sprung fanden wir das gleiche Trampolin wie auch bei uns zu Hause - alles easy also. Dann konnte der Wettkampf ja losgehen.

16 Mannschaften hatten sich in verschiedenen Klassen für den Durchgang am Vormittag angemeldet. 4 andere Teams starteten neben dem TVR in der Neulingsklasse 1. Die Turnerinnen vom TV Roßtal eröffneten den Wettkampf mit ihrem Bodenprogramm: Eine 1,5-minütige Choreographie mit Sprüngen, Drehungen und Akrobatikelementen die synchron gezeigt werden müssen. Mit einer Wertung von 9,60 Punkten machten die Mädchen einen guten Start. Nachdem dann etwa eine Stunde lang die anderen Vereine ihr Können an Tumbling, Trampet und Boden zeigten, durften die Roßtaler Turnerinnen nun endlich zu ihrer zweiten Disziplin. Auf der Airtrack zeigten sie Überschläge, Saltos und Doppel-Flick-Flacks. Wegen den hohen Schwierigkeiten dieser Elemente hatten sie den höchsten A-Wert in ihrer Altersklasse und da sie diese schwierigen Elemente auch noch nahezu fehlerfrei geturnt haben, erreichten unsere Mädels fabelhafte 9,0 Punkte (von 10,0) in der B-Note. Diesen Wert sollte an diesem Tag (auch am Nachmittag bei den Größeren) keine Mannschaft überbieten können. Als letztes starteten sie am Trampet. Noch am letzten Wettkampf blähte sich der Sprungtisch unüberwindlich vor unseren Mädels auf, doch diesmal waren unsere Neulinge völlig cool und zeigten ihre Handstandüberschläge als wäre es nur etwas Morgengymnastik. Auch Hock- und Bücksaltos am Trampolin klappten wie am Schnürchen. Das Ergebnis war: wieder eine super Punktzahl am dritten und letzten Gerät.

Jetzt blieb den Mädchen nichts anderes übrig, als sich mit einem Schoko-Osterhässchen zu stärken und auf die Siegerehrung zu warten. Gemeinsam mit allen teilnehmenden Mannschaften liefen sie auf Musik und unter Applaus des herzlichen Publikums erneut in die Halle ein. Es folgte die Ehrung der 2-Disziplin-Starter. Also noch eine kurze Pause für unsere Mädels während der die Spannung immer weiter stieg. Und dann endlich folgte die Siegerehrung für die Neulingsklasse I. 5 Plätze waren zu vergeben und mit einem Vorsprung von 2,60 Punkten gegenüber dem Zweitplatzierten holten sich der Roßtaler Nachwuchs (diesmal etwas zivilisierter als letztes Mal) den ersten Platz!

And the trophy goes tooooooo: Vivian B, Vanessa L, Pia F, Naomi B, Lisa N, Lilly K, Lilly A, Kim Z, Hanna K (Vivien C konnte trotz sehr guter Trainingsleistung wegen einer Grippe leider nicht teilnehmen)



Autor: SteWiess -- 20.12.2013; 11:18:58 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 902 mal angesehen.



Login

Login




Registrierung.
.
Passwort vergessen?
.

Weihnachtsfeier gemeinsam mit Tuspo

16.12.2017 17:30 - 16.12.2017 21:00

Am 16.12.2017, Beginn 17:30 Uhr, Aula Mittelschule.

Vorführungen, Verlosung, Theater.

Turnerball

10.02.2018 20:00 - 11.02.2018 01:00

Vorauss. letzter Turnerball in der Jahnturnhalle. Es spielen die Moonlights.

Faschingsfeets

12.02.2018 20:00 - 13.02.2018 03:00

Vorauss. letzter Faschingsfeets in der Jahnturnhalle.

Rosenmontag, 12.2.2018, 20 Uhr.

JHV Handball

16.03.2018 19:30 - 16.03.2018 21:00

Jahreshauptversammlung der Handballabteilung.

Freitag, 16.3.2018, 19:30 Uhr, Fischhaber (Weißes Lamm)

JHV Turnen

16.03.2018 19:30 - 16.03.2018 21:00

Jahreshauptversammlung Turnen

Freitag, 16.3.1018, 19:30 Uhr, Kapellenhof

JHV Hauptverein

23.03.2023 19:00 - 23.03.2018 21:00

Jahreshauptversammlung Hauptverein.

Freitag, 23.3.2018, 19 Uhr, Gasthof Kapellenhof

Access-Keypad

Alt+0
Startseite.
Alt+3
Vorherige Seite.
Alt+6
Sitemap.
Alt+7
Suchfunktion.
Alt+8
Direkt zum Inhalt.
Alt+9
Kontaktseite.
Powered by Papoo 2012
143264 Besucher